News

neue EC135 in der S-H-S Flotte vom 01.10.2017

Die S-H-S EC/H135 Flotte wurde um einen weiteren Airbus Helicopter EC/H135 erweitert. Es handelt sich um eine T2+ (mit Turbomeca Triebwerken). Diese EC/H135 T2+ ist mit einem CPDS (Central Panel Display System), Autopilot, Wetterradar und TCAS (Flugverkehrsüberwachungssystem) ausgestattet. Dieser Airbus Helicopter ist IFR (für Blindflüge) zugelassen und daher der modernste EC/H135 in der S-H-S Flotte. Der Hubschrauber ist in der EMS- (Rettungsflug) sowie in der VIP- (Taxiflug) Ausstattung verfügbar. Link: https://youtu.be/0eEzJ0kNXMU

   

EC135 Leistungssteigerung - auf EC135"T3" vom 24.08.2017

Unsere OE-XAH EC135 wurde in den letzten Monaten von der "T2" Variante auf eine "T3" auf- bzw. umgerüstet. Bislang wurde erst bei 6 EC135 Helicoptern weltweit ein derartiger Umbau durchgeführt. Die "T3" ist die leistungsstärkste Version der Airbus EC/H135 Serie. Das durch den Umbau erhöhte maximale Abfluggewicht steigert somit unsere Leistungs- und Sicherheitsreserven. Daher handelt es sich bei der Aufrüstung auf die "T3" Version um eine finanziell kostenintensive Investition der S-H-S in die Sicherheit.

   

Bell 427 - neue Hubschrauber-Type in der S-H-S vom 24.01.2017

Zum Jahreswechsel 2016/2017 wurden 2 Bell 427 angeschafft. Der neue Hubschraubertyp in der S-H-S Flotte ist in der EMS- (Rettungsflug) sowie in der VIP- (Taxiflug) Ausstattung verfügbar. Beide Helicopter werden dieses Jahr komplett neu lackiert und innen neu ausgestattet, sodass diese den S-H-S Standards voll und ganz entsprechen.

   

« Erster < Zurück News 4 bis 6 von 56 Vor > Letzter »

Infos

 
   

Schider-Helicopter-Service GmbH, Unterwasser 59, 6384 Waidring, Tel.: 05353 / 6302, Fax: 05353 / 63 02 22